Städte Amerika: Die größten Städte in den USA und ganz Amerika

  Städte Amerika


Hier eine Übersicht über die größten Städte der USA und ganz Amerika. Übersichten und Vergleiche von Städten sind nicht immer ganz einfach. Manche Städte haben viele Vororte eingemeindet, andere weniger. Bei manchen Statistiken werden die Einwohner des Umlandes bzw. der Vorstädte mitgezählt, bei anderen nicht. Die Zahlen unten beziehen sich auf offizielle Zahlen der jeweiligen Länder.

Die größten Städte in den USA

1. New York (etwa 9 Millionen Einwohner)

2. Los Angeles (4 Millionen)

3. Chicago (3 Millionen)

Insgesamt gibt es in den USA etwa 10 Millionenstädte. Neben den obigen 3 Städten haben auch folgende über 1 Million Einwohner: Houston, Phoenix, Philadelphia, San Diego, San Francisco, Dallas, Detroit. Detroit dürfte bald unter 1 Millionen haben, da wegen der schwachen Wirtschaft die Einwohnerzahl stark abnimmt. Im Allgemeinen wachsen vor allem die Städte im Süden und im Landesinneren. Die wohl am schnellsten wachsende Stadt der USA ist Las Vegas in Nevada mitten in der Wüste. Diese Stadt wird auch bald die Millionengrenze bei der Einwohnerzahl erreichen. New York dürfte auch in den nächsten 20-30 Jahre die größte Stadt Der Vereinigten Staaten von Amerika bleiben.

Die größten Städte von Amerika

Der Vergleich der Einwohnerzahlen aller Städte von Amerika (Nordamerika und Südamerika) ist sehr schwierig. In den ärmeren Ländern Lateinamerikas gibt es keine genauen Zahlen und Einwohnermeldeämter. Auch sind die Stadtgrenzen sehr willkürlich gezogen. Deshalb hier ein Vergleich der Metropolen-Regionen (also etwa der zusammenhängend bebauten Gebiete).

1. Mexiko City: Die größte Stadt in Amerika ist Mexiko-Stadt. Die Metropolenregion hat etwa 28 Millionen Einwohner und ist damit die große Stadt von Amerika.

2. Sao Paulo: Die größte Stadt des südlichen Kontinents von Amerika ist die brasilanische Metropole Sao Paulo. Es dürften inzwischen etwa 23 Millionen Menschen in der Region leben.

3. Die einst größte Stadt der Welt New York ist selbst in Amerika mit 16 Millionen Bewohner nur noch an 3. Stelle.

4. Die Hauptstadt von Argentinien Buenos Aires hat etwa 12 Millionen Bewohner

Vor allem die großen Städte in den ärmeren Ländern Amerikas (Lateinamerika) sind in den letzten Jahrzehnten stark gewachsen. Dieser Trend besteht immer noch, hat aber mit zunehmenden Wohlstand und Rückgang der Geburtenraten etwas nachgelassen.

 

Geographie
Infos Amerika
Uhrzeit in Amerika
Städte in Amerika
Klimatabelle
Florida Klimatabelle
Las Vegas Klimatabelle
Los Angeles Klimatabelle
Mexiko Klimatabelle
New York Klimatabelle
Umrechnungen
Fahrenheit Celsius umrechnen
Inch Zentimeter umrechnen
Anderes:
50 Staaten USA
Größte Unternehmen Welt
Größte Volkswirtschaft Welt
Wissen aktuell
Geographie